Windows 7 und FireWire

Kürzlich habe ich meine "alte" Handycam wider herausgekramt, eine Sony DCR-PC8E. Da diese noch tadellos funktioniert, wollte ich sie wieder in Betrieb nehmen. Der einzige Knackpunkt dabei war, diese Kamera besitzt nur eine IEEE 1394 ("Firewire") Schnittstelle, um Daten digital auf den PC zu übertragen. Mein Notebook hatte keine Firewire Schnittstelle mehr, also blieb mir nur übrig, meinen Windows 7 Desktop mit einer IEEE 1394 PCI Karte nachzurüsten. Als Capture-Programm für die digitalen Daten solle das kostenlose Windows Movie Maker fungieren. Soweit so gut.

Die Karte wurde installiert und bei hochfahren des Systems auch problemlos erkannt. Nur, als ich Daten von der Kamera importieren wollte, waren Bilder verwürfelt und die Kamera wurde nur nach einem Neustart des Rechners erkannt. Steckte man sie aus und wieder ein, wurde sie weder in Movie Maker noch im Windows Geräte-Manager angezeigt.

Die Lösung dieses Problems war recht einfach und die Ursache der neue 1394 Host Controller Treiber von Windows 7. Die Lösung bestand darin, diesen Treiber gegen den alten 1394 Host Controller Treiber zu tauschen:

Start --> Systemsteuerung --> System

Nun links oben auf "Geräte-Manager" klicken.  Danach öffnet sich das Geräte-Manager Fenster.

Suchen Sie nach dem Eintrag  IEEE 1394 Bus-Hostcontroller.

Expandieren Sie den Inhalt (klick auf das Dreieck).

Nun sollten Sie OHCI-konformer 1394-Hostcontroller sehen. Wenn dieser Eintrag schon (alt) am Ende der Zeile stehen hat, sind Sie schon am Ziel.

Wenn nicht, doppelklicken Sie auf den Eintrag. Danach geht ein Fenster auf mit dem Titel Eigenschaften von OHCI-konformer 1394-Hostcontroller. Dort klicken Sie auf den Tabulator Treiber.

Dort klicken Sie auf den Treiber aktualisieren Button.

Jetzt öffnet sich ein Fenster Treibersoftware aktualisieren - OHCI-konformer 1394-Hostcontroller.

Hier klicken Sie auf Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen.

In der folgenden Anzeige klicken Sie unten auf Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen.

Nun werden Ihnen in einer Auswahlbox mögliche Treiber angezeigt. Hier klicken Sie auf OHCI-konformer 1394-Hostcontroller (alt) und danach auf den Weiter Button unten.

Danach wird der Treiber installiert und die Anzeige sollte die erfolgreiche Aktualisierung des Treibers vermelden. Schliessen Sie diese Anzeige und auch das Eigenschaften-Fenster. Im Hauptfenster des Gerätemanagers sollten Sie nun OHCI-konformer 1394-Hostcontroller (alt) sehen.

Ihre Firewire Schnittstelle sollte nun einwandfrei funktionieren.

Anmerkung: Da es sein kann, dass ein automatischer Windows Update diese Treiber aus unerfindlichen Gründen wieder zurücktauscht, kann es vorkommen, dass die Firewire Schnittstelle mach einem Windows Update wieder nicht funktioniert. In diesem Fall führen Sie einfach die oben beschriebene Prozedur erneut aus.

Uwe Ritter - IT Beratung

  • Interims-Management
  • Change Management
  • Customer Experience Management
  • Customer Relationship Management
  • Business Process Management
  • Mobile Payment

Kontaktieren Sie mich

Uwe Ritter IT Beratung
Mannhardtstrasse 8
80538 München

Telefon: +49(0)1608083432
Telefax: +49(0)8945474653
E-Mail: ulritter@gmail.com